Kut und Gurt

Bei ausverkauften Veranstaltungen können Sie sich gerne per Mail (welcome@kurt-weill.de) auf die Warteliste setzen lassen.

Was erwartet mich?

Als Kurt Weill 1918 nach Berlin kam, lieferte der zehn Jahre ältere Kurt Tucholsky gerade auf allen Feldern der Publizistik brillante Beweise seines Könnens und sollte sogar Texte und Couplets für das Kabarett – etwa das berühmte „Schall und Rauch“. Tucholsky ging 1924 nach Paris; den aufstrebenden Komponisten Weill dürfte er nie getroffen haben.

Marijke Jährling gründet ihre Karriere auf eine innige Liebe zum Jazz. Sie arbeitete unter anderem mit Berühmtheiten wie Fay Victor (USA). Jährling verkörperte die Jazz-Sängerin Billie Holiday in dem Stück „Billie’s Blues”, das sie für das West Side Theatre in Darmstadt schrieb. Mit dem Programm „Kurt und Gut!“ knüpft sie an die Revue „Mensch, Kurt!“ an, in der sie 2016 Texte und Lieder Tucholskys zu einem abendfüllenden Theaterstück verwob.

Übersicht

Ticketpreise

en_USEnglish