Helen Schneider
Helen Schneider
© Anatol Kotte


Marienkirche Dessau
Marienkirche Dessau
© Sebastian Gündel


Marienkirche Dessau
Marienkirche Dessau
© Andreas Praefcke





Programm 2019

V13

Mittwoch | 06.03.2019

20:00 Uhr, Konzert in der
Marienkirche Dessau

Innovators
Ein Wiedersehen mit Helen Schneider

Musik u.a. von Kurt Weill, Charles Ives
und Philip Glass


Gesang: Helen Schneider
Gitarre: Jo Ambros
Kontrabass: Oliver Potratz


Sie war „Sally Bowles“ in Cabaret an der Seite von Hildegard Knef, sie brillierte als „Evita“ und wurde als „Norma Desmond“ in Sunset Boulevard bewundert: Helen Schneider, gefeierte Sängerin aus Brooklyn, trägt Schönheit und Schmerz von New York im Herzen und verwandelt sie in magische Klänge – wie geschaffen für die unsterblichen Melodien des vertriebenen Dessauers Kurt Weill, der in New York eine neue Heimat fand und dem sie schon lange verbunden ist. Ideal ist ihre Stimme aber auch für die schillernden Farben der „minimal music“ eines Philip Glass, der Komponisten-Ikone aus den USA.








KARTENPREISE
  regulär ermäßigt
Kat. 1 verkauft
Kat. 2 verkauft
Für alle ausverkauften Veranstaltungen führen wir Wartelisten. Sollten zusätzliche Karten in den Verkauf gehen, würden wir die Interessenten informieren.
auf Warteliste eintragen


KARTENSERVICE

0341 - 14 990 900



© Roßdeutscher & Bartel GmbH, Leipzig, 2018