Trio Größenwahn
Trio Größenwahn
© Robert Nippoldt


Lotta Stein
Lotta Stein
© Robert Nippoldt



Bauhaus Dessau
Bauhaus Dessau
© R&B


PRE-OPENING

SO || 20. OKTOBER 2019


17:00 Uhr, Poetische Amüsierschau im
Bauhaus Dessau


EIN RÄTSELHAFTER SCHIMMER -
Die Wilden Zwanziger


Robert Nippoldt und das Trio Größenwahn

Robert Nippoldt
Live-Zeichnungen, Scherenschnitte, Animationen
Lotta Stein
Gesang
Christian Manchen
Klavier
Christoph Kopp
Kontrabass


Eine lockende Stimme, ein flotter Bass, ein swingendes Klavier. Das ist die Musik der wilden Zwanziger, zu der die Füße tanzen wollen — so auch die Pinsel! Und das tun sie tatsächlich: Mit Live-Zeichnungen zu Gassenhauern und Chansons von Marlene Dietrich, Friedrich Hollaender, den Comedian Harmonists bis hin zu Kurt Weill, nehmen Robert Nippoldt und das Trio Größenwahn Sie mit auf eine bild- und tongewaltige Zeitreise.

Es ist das Lebensgefühl einer besonderen Zeit zwischen den Weltkriegen, dem sich die vier stilecht gekleideten Künstler an diesem Abend verschreiben. Eine Zeit, die nichts von ihrem Charme verloren hat und uns mit offenen Armen empfängt.
Folgen wir dieser Einladung, werden wir am Ende dieses vergnüglichen Ausflugs einen Schimmer davon haben wie es sich damals — in den wilden Zwanzigern — angefühlt haben mag.












KARTENPREISE
  regulär ermäßigt
Kat. 1 20 € 16 €
U27-Ticket 9 €









Mit freundlicher Unterstützung von
© Roßdeutscher & Bartel GmbH, Leipzig, 2019