Moka Efti Orchestra
Moka Efti Orchestra
© Frédéric Batier


Severija Janusauskaite
Severija Janušauskaitė
© imago / APP-Photo


Anhaltisches Theater Dessau
Anhaltisches Theater Dessau
© Kai Bienert





MOKA EFTI ORCHESTRA

Mit dem Moka Efti Orchestra erleben Sie die Original Bigband aus der Serie „Babylon Berlin“. Das 14-köpfige Ensemble um die Komponisten Nikko Weidemann und Mario Kamien und den Saxofonisten/Arrangeur Sebastian Borkowski bringt die Musik und das Lebensgefühl der 1920er Jahre zurück und lädt den Konzertbesucher buchstäblich ins „Moka Efti“ ein. Dabei beschränkt sich das Repertoire nicht streng auf die Twenties. Von Blues und Klavier-Ragtime über Chansons bis zur opulenten Big Band-Charleston-Nummer liefert die Band ein buntes Potpourri der Genres.

Nicht fehlen darf natürlich der hypnotisch-einzigartige Titelsong Zu Asche, Zu Staub, gesungen von Serienfigur Sorokina, der nicht nur perfekt in die Zeit passt, sondern durch seine unmittelbare Wucht gleichzeitig den Bogen ins Hier und Jetzt schlägt. Sängerin und Schauspielerin Severija Janušauskaitė hat längst Kultstatus erreicht und das Moka Efti Orchestra füllt die Hallen. Mit diesem musikalischen Feuerwerk erlebt das Kurt Weill Fest 2020 einen würdigen Abschluss.



Severija Janušauskaitė Gesang
Moka Efti Orchestra





SO || 15. MÄRZ 2020

17:00 || ANHALTISCHES THEATER DESSAU










KARTENPREISE
  regulär ermäßigt
Kat. 1 verkauft
Kat. 2 verkauft
Kat. 3 verkauft
Kat. 4 verkauft
Für alle ausverkauften Veranstaltungen führen wir Wartelisten. Sollten zusätzliche Karten in den Verkauf gehen, würden wir die Interessenten informieren.
auf Warteliste eintragen


KARTENSERVICE

0341 - 14 990 900














© Roßdeutscher & Bartel GmbH, Leipzig, 2019