Kalle Heiner Jule
lasst uns eine Welt erträumen

Foto: Ronny Zimmermann

Bei ausverkauften Veranstaltungen können Sie sich gerne per Mail (welcome@kurt-weill.de) auf die Warteliste setzen lassen.

Was erwartet mich?

Familienkonzert mit Gerhard Schöne

Sind Träume nur Schäume? Helfen sie nur, aus unerträglichen Verhältnissen zu fliehen? Wer richtig träumen kann, wird dem nicht zustimmen: Träume entführen durchaus in eine andere, bessere, schönere Welt. Aber sie sind keine Flucht, sondern eine Quelle der Kraft. Sie inspirieren die Fantasie. Sie führen zur Veränderung der Realität.

Kinder können besonders schön und unbeschwert träumen. Sie bauen sich ihre eigenen Welten, umgeben sich mit Fantasiegestalten, leben ihre Kreativität aus. Ihre Träume sind ein Weg, im Leben zurechtzukommen und sich selbst zu finden. 

Dafür hat Gerhard Schöne ein tiefes Verständnis entwickelt. In seinen Liedern träumt er mit den Kindern, auf seinen mittlerweile fast 25 Alben ermutigt er auch große Kinder, sich an ihre (Lebens-)Träume zu erinnern. Der gesellschaftlich sehr engagierte evangelische Pfarrerssohn aus dem sächsischen Coswig lässt im Konzert nicht nur seine bekannten Hits erklingen. Bei ihm steht das Zuhören neben dem Mitmachen und Mitbewegen im Mittelpunkt.  „Seine Lieder für Kinder gehören zum Allerbesten, was … derzeit zu hören und zu erleben ist“, schreibt die „Sächsische Zeitung“. Sie sind einfach Balsam für die Seele.

Übersicht

Ticketpreise


*Preis inkl. System- und Vorverkaufsgebühr

de_DEGerman