Chanson Werkstatt

Bei ausverkauften Veranstaltungen können Sie sich gerne per Mail (welcome@kurt-weill.de) auf die Warteliste setzen lassen.

Was erwartet mich?

In Kooperation mit dem Philantropinum Dessau entsteht eine Collage aus Musik und szenischem Spiel der Schüler*innen des Dessauer Gymnasiums. Angeleitet und unterstützt werden sie dabei von der Chanson-Sängerin Anna Haentjens.

Basis der Werkstatt ist die Geschichte von Kurt Weill und seiner Ehefrau Lotte Lenya. Beide mussten nationale und internationale Grenzen überwinden und ihre Liebe verlieren, um am Ende wieder zusammenzufinden.

Wie blicken Jugendliche ein Jahrhundert später auf die Erfahrungen eines Mannes, der gezwungen war, das Land zu verlassen, um seine alte Liebe mit ins neue Land zu nehmen und dort frisch entflammen zu lassen? Der Auftritt der Schüler*innen beim Kurt Weill Fest 2019 begeisterte Publikum und Pressevertreter*innen gleichermaßen. Standing Ovations zeugten sowohl von Talent als auch von harter Arbeit, die die jungen Menschen in ihr Programm investiert haben. Mit Anna Haentjens steht den Jugendlichen eine versierte Künstlerin zur Seite, die mit Mimik, Gestik und ihrer fabelhaften Stimme umzugehen weiß.

Anna Haentjens
ist bei Hannover geboren und in Emden aufgewachsen. Sie schrieb schon als kleines Mädchen Geschichten und entdeckte während ihres Studiums in Hamburg die Liebe zum Chanson. 1981 gewann sie den ersten Preis im Bundeswettbewerb Gesang.
de_DEGerman