Kartenrückgabe

Sehr geehrte Besucher des Kurt Weill Fests 2020,

leider, leider mussten wir unser/ Ihr Kurt Weill Fest 2020 vorzeitig beenden. Ein bis dahin sehr fröhliches,
sehr erfolgreiches Fest, wie wir den Reaktionen unseres Publikums und der Medien entnehmen durften.

Der Abbruch erfolgte aufgrund der uns am Mittag des 12.03.2020 zugestellten Allgemeinverfügung der
Stadt Dessau-Roßlau zur Eindämmung einer weiteren Ausbreitung des SARS-CoV-2 (Corona-Virus).
Auch wenn uns – vermutlich auch Sie – ein solcher Vorgang sehr betroffen macht, wird man wohl auch
konstatieren müssen, dass angesichts der gesundheitlichen Bedrohung durch das Corona-Virus die
örtlichen Behörden keine andere Wahl hatten.

Nach unseren Informationen haben deshalb auch Sie Ihr/e Tickets nicht nutzen können und haben
deshalb einen Anspruch auf Rückerstattung. Dazu benötigen wir die in dem beigefügten Antwortformular
erbetenen Angaben (Hinweis: Für die Veranstaltungen V38, V40, V46 erfolgt die Rückabwicklung direkt
über den Veranstalter Anhaltisches Theater Dessau; soweit Sie Tickets über CTS/ Eventim erworben
haben, erfolgt die Rückabwicklung direkt über diesen Ticketservice).

Unser Kurt Weill Fest lebt von einer starken Vernetzung vieler Musikschaffender, Veranstalter und
sonstigen Unternehmen, die uns unterstützen. Deshalb brauchte es ein wenig Zeit, bevor wir Bilanz
ziehen und die Abstimmung mit unseren Partnern vornehmen konnten. Wir danken Ihnen sehr für Ihre
bisherige Geduld.

Bevor Sie nun das Antwortformular ausfüllen, trauen wir uns noch folgende Bitte: Der Einnahmeausfall
durch den Abbruch allein bei der Kurt Weill Fest Dessau GmbH geht in die Nähe eines sechsstelligen
Betrages. Sicher sind auch Sie in irgendeiner Weise von den Folgen der Corona-Krise betroffen.
Vielleicht dürfen wir Sie trotzdem um die Überlegung bitten, auf Ihren Rückerstattungsanspruch ganz
oder teilweise zu verzichten. Das Antwortformular sieht diese Möglichkeit vor.

In Höhe Ihres Verzichtes werden wir Ihnen eine Spendenquittung (Kurt Weill Gesellschaft e.V.)
übersenden. Zwei Drittel dieser Spenden werden wir – wie sonst auch – für satzungsgemäße Aufgaben
einsetzen. Ein Drittel möchten wir den in Not oder auch nur in Schwierigkeiten geratenen
Künstlern*innen zur Verfügung stellen, die ebenfalls von dem Ausfall wirtschaftlich betroffen sind.
Nutzen Sie für Ihre Antwort bitte unbedingt das folgende Antwortformular: Formular downloaden

Sorry, dass wir zuletzt nicht aufspielen konnten! Danke für Ihr Interesse am Kurt Weill Fest! Danke für Ihr
Verständnis!

en_USEnglish