Über die Kurt-Weill-Gesellschaft e.v.

Unsere Mission

Das Andenken von Weill

Die Kurt-Weill-Gesellschaft e.V., gegründet 1993, hat es sich zur Aufgabe gemacht, „das Andenken Kurt Weills in seiner Geburtsstadt auf jede geeignete Weise zu erhalten“. In den letzten Jahren hat sie sich zu einer internationalen Vereinigung entwickelt, der mittlerweile Mitglieder aus vier Kontinenten angehören, darunter bedeutende Wissenschaftler, Künstler, Politiker sowie Fachleute aus der Wirtschaft. Die Kurt-Weill-Gesellschaft e.V. betreibt das Kurt Weill Zentrum und veranstaltet das jährlich stattfindende Kurt Weill Fest Dessau, welches sich zu einem überregional beachteten Festival der Musik der klassischen Moderne entwickelt hat. 

Auf wissenschaftlichem Gebiet leistet die Gesellschaft mit Symposien, Vorträgen und einer eigenen Schriftenreihe ihren Beitrag zur internationalen Weill-Forschung. Sitz der Gesellschaft ist das ehemalige Meisterhaus Feininger und heutige Kurt Weill Zentrum.

Kurt Weill

Das Kurt Weill Fest ist ein seit 1992 jährlich stattfindendes internationales Musikfestival mit über 50 Veranstaltungen, an 21 Spielstätten, in 4 Städten.

Es hat sich die Pflege des musikalischen Erbes des Komponisten Kurt Weill (*1900 in Dessau † 1950 in New York) zur Aufgabe gemacht und setzt jährlich Maßstäbe in der lebendigen Pflege des kulturellen Reichtums der Klassischen Moderne, für die Kurt Weill ebenso steht wie seine Geburtsstadt Dessau-Roßlau.

Credits: Kurt Weill Foundation, New York

Kurt Weill Zentrum

Museum, Archiv, Bibliothek und Mediathek in einem: Seit 1993 pflegen wir im Kurt Weill Zentrum in Dessau-Roßlau das Vermächtnis des hier geborenen Komponisten und machen es Europa zugänglich.

Gremien der
Kurt-Weill-Gesellschaft e.V.

Das Präsidium der Kurt-Weill-Gesellschaft e.V. wird turnusmäßig alle drei Jahre von den Mitgliedern des Vereins gewählt. Die Mitglieder dieses Gremiums repräsentieren den Verein und sind dessen ehrenamtliches Leitungs- und Kontrollorgan.

Thomas Markworth (Präsident)
Dr. Thomas Holzmann (Vizepräsident)
Dr. Christiane Kling-Mathey (Vizepräsidentin)
Joachim Landgraf (Vizepräsident)
Prof. Dr. Walter Londong (Vizepräsident)
Hans Tobler (Vizepräsident)
Jeannette Kölzow (Schatzmeisterin)
Dr. Isabelle Michels (Schriftführerin)
Steffen Kuras
Dr. Angelika Tamm
Stephan Thiel

Das Kuratorium setzt sich aus Persönlichkeiten zusammen, die durch ihre gesellschaftliche Stellung oder ihre Verbundenheit mit der Person oder dem Werk von Kurt Weill bereit sind, die Ziele des Vereins ideell oder materiell zu unterstützen.

Maren Sieb (Kuratoriumsvorsitzende)
Geschäftsführerin der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt
Markus Bludau
Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Dessau
Mark Dainow
Vizepräsident des Zentralrates der Juden
Prof. Dr. Georg Frank
Geschäftsführer a.D. der Bayer Bitterfeld GmbH
Christoph Göring
Geschäftsführer der AHLSA GmbH
Dino Höll
Geschäftsführer der Stadtwerke Dessau
Peter Kuras
Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau
Elke Lüdecke
Direktorin des MDR Landesfunkhauses Sachsen-Anhalt in Magdeburg
Dr. Gunnar Schellenberger
Staatssekretär für Kultur in der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt
Anna-Claudia Spaniel
Julius Blüthner Pianofortefabrik GmbH
Dr. Detlef Swieter
Vorstandsvorsitzender der ÖSA Sachsen-Anhalt
Günter Tallner
Vorstandsmitglied der NORD/LB
Patricia Werner
Stellvertretende Geschäftsführerin der Ostdeutschen Sparkassenstiftung

Der Wissenschaftliche Beirat berät das Präsidium der Kurt-Weill-Gesellschaft e.V. und betreut die Schriftenreihe der Gesellschaft. Darüber hinaus wird vom Wissenschaftlichen Beirat gemeinsam mit der Geschäftsstelle der Kurt-Weill-Gesellschaft e.V. interdisziplinäre oder musikwissenschaftliche Konferenzen, Symposien oder Seminare in Dessau geplant und organisiert, die im Rahmen des Kurt Weill Festes abgehalten werden.

Prof. Dr. Nils Grosch (Universität Salzburg)
Prof. Dr. Andreas Eichhorn (Universität zu Köln)
Prof. Dr. Matthias Henke (Universität Siegen)
Dr. Elmar Juchem (Kurt Weill Foundation for Music, New York)
Prof. Dr. Joachim Lucchesi (Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin)
Dr. Jürgen Schebera (Berlin)
Prof. Dr. Stefan Weiss (Hochschule für Musik und Theater Hannover)

2014 hat sich aus dem seit langem bestehenden Kuratorium der Kurt-Weill-Gesellschaft e.V. mit dem Künstlerischen Beirat ein neues Gremium herausgebildet. Neben dem Kuratorium, in dem auch weiterhin die bedeutenden Förderer und Unterstützer des Festes vereint sind und das seine wichtige Arbeit für die Kurt-Weill-Gesellschaft e.V. fortsetzt, nimmt der hochkarätig besetzte Künstlerische Beirat seine Arbeit neu auf.

Für die Kurt-Weill-Gesellschaft e.V. und das Kurt Weill Fest stellt die neue Struktur eine wichtige strategische Veränderung dar. So kann es künftig durch die klarere Ausrichtung der Gremien sowohl in künstlerischer wie in wirtschaftlicher Sicht zu einer positiven Entwicklung kommen, die einerseits die wirtschaftliche Grundlage des Festivals stärkt und ausbaut und andererseits ein sich ausweitendes internationales Netzwerk in die Musikwelt hinein entwickelt. Dabei konnten im Rahmen dieser Entwicklung sowohl auf Seiten der Förderer und Unterstützer, als auch auf Seiten der Künstler wichtige neue Partner gewonnen und in die Gremien integriert werden.

Mitglieder des Künstlerischen Beirats sind die dem Kurt Weill Fest eng verbundenen Künstler HK Gruber, James Holmes, Julia Hülsmann und Nils Landgren.

Mit der Ehrenmitgliedschaft würdigt die Kurt-Weill-Gesellschaft e.V. Personen, die durch ihr außergewöhnliches Engagement das Andenken an Kurt Weill in ganz besonderer Weise gefördert haben.

Andreas Altenhof
E. Anna Krebs
Wolfgang Laczny
Nils Landgren
Prof. Dr. Walter Londong
Prof. emer. Dr. Guy Stern
Prof. Dr. Günther Eisenhardt (†)
Gisela May (†)
Bertlies (Lys) Symonette (†)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Thomas Markworth

Präsident der Kurt Weill Gesellschaft

Jetzt Mitglied werden

Werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die Musik und Kultur genauso liebt wie Sie und profitieren Sie von exklusiven Vorteilen für unsere Mitglieder.

Die Kurt-Weill-Gesellschaft e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein. Seine Arbeit gilt als kulturell wertvoll und wurde als förderungswürdig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge können daher steuerlich abgesetzt werden.

Werden Sie Mitglied

Teil der Community

Sie lieben Musik und leben für Kultur? Wir teilen Ihre Leidenschaft – und freuen uns über jedes neue Mitglied.

Exklusive Rabatte

Als Mitglied unserer Community profitieren Sie von unseren exklusiven Rabatten – Musik und Kultur zu fairen Preisen.

Vorkaufsrecht für Karten

Damit Sie definitiv an Karten kommen: Als Mitglied unserer Gemeinschaft gewähren wir Ihnen ein Vorkaufsrecht.

Bitte senden Sie uns den ausgefüllten Antrag per E-Mail an welcome@kurt-weill.de.